Drum-Circle mit Jürgen Engel und Modou Seck (SENEGAL)

Ein Drum Circle ist ein rhythmisches Gruppenereignis. Mitspieler und Mitspielerinnen im Drum Circle erleben eine spontane Gemeinschaft beim Musizieren. Gleichzeitig wird jedem einzelnen Mitspielenden die größtmögliche Freiheit gelassen, seinen eigenen Beitrag ganz nach seinem persönlichen Ermessen und seinen Fähigkeiten zu gestalten.
(drumcircle-dach.org)

Mitmachen kann jeder von Jung bis Alt ohne Vorkenntnisse und ohne Leistungsdruck. Es soll vor allen Dingen Spaß machen und die Freude am gemeinsamen Musizieren wecken. Trommeln und andere Percussoninstrumente sind in ausreichender Zahl vorhanden. Lasst Euch einfach mitreißen.

Sa 18. Juni 2016
16-18 Uhr


Afroton
Rüsselsheimer Straße 22
60326 Frankfurt

Anfahrt:
HinweispfeilKontaktseite

Teilnahme kostenlos

Anmeldungen:

kulturprojekte@afroton.de

 

DmM-Logo







up




Geleitet wird der Drum Circle vom Jürgen Engel und Modou Seck.

Modou Seck

Modou Seck ist in Dakar/Senegal geboren in der Klasse der Griots. Griots sind Trommler, Tänzer und Sänger, die durch die Ausübung ihrer Kunst die Tradition ihrer Kultur erhalten und bewahren. Er war Mitglied im Nationalballett und war bereits im Senegal als Lehrer in der rhythmischen Erziehung von Kindern und Jugendlichen tätig.

Er arbeitet seit Jahren als Künstler und Trommellehrer in Deutschland und bei Afroton, aktuell donnerstags von 19 bis 21 Uhr.

www.modouseck.info





Jürgen_Engel
Der Coach und Mediator Jürgen Engel bietet in Frankfurt in regelmässigen Abständen offene Drumcircles an.

"Der Drum Circle ist eine Gelegenheit für Groß und Klein das tolle Gefühl mit einer Gruppe von Menschen zu trommeln zu erleben." Alle sind herzlich willkommen, es ist keine musikalische Erfahrung nötig.

www.engeltraining.de